|

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

Pressemitteilung:

18. Oktober 2006

Remscheid hatte drei Tage lang zwei Abgeordnete

Remscheider Emre Nachtwein bei "Jugend im Parlament"
Der Remscheider Emre Nachtwein und Jürgen Kucharczyk, MdB.
Willkommen in Berlin!
Jürgen Kucharczyk und Emre Nachtwein.
Erfahrungsaustausch: Jürgen Kucharczyk, MdB und Emre Nachtwein
In der Zeit vom 14. bis 17. Oktober 2006 fand zum 16. Mal die Veranstaltung „Jugend und Parlament“ des Deutschen Bundestages statt. Auf Einladung des SPD- Bundestagsabgeordneten Jürgen Kucharczyk konnte der ehemalige Vorsitzende des Remscheider Jugendrates, Emre Rafael Nachtwein, an dieser Veranstaltung in Berlin teilnehmen. Mit weiteren 307 Jugendlichen aus dem gesamten Bundesgebiet wurde in einem groß angelegten Planspiel das Gesetzgebungsverfahren im Bundestag nachgespielt.

Die Teilnehmer schlüpften dabei in die Rollen fiktiver Abgeordneter. Mit neuen Namen, neuer Biographie und neuer politischer Gesinnung ausgestattet, brachten die Jugendlichen Gesetzentwürfe durchs Gesetzgebungsverfahren. Des Weiteren lernten sie den parlamentarischen Alltag in Fraktionen, Landesgruppen, Arbeitsgruppen, Ausschüssen und in der Plenarsitzung an den Originalschauplätzen des Reichstagsgebäudes und weiterer Bundestagsgebäude kennen.

Das Programm umfasste außerdem ein Treffen zwischen Emre Nachtwein und seinem Wahlkreisabgeordneten Jürgen Kucharczyk. Emre Nachtwein besuchte Herrn Kucharczyk in seinem Büro und außerdem bot sich bei einem Abendessen die Gelegenheit über aktuelle politische Themen zu diskutieren.

„Jugend und Parlament bedeutet für politisch interessierte Jugendli-che eine tolle Möglichkeit, für kurze Zeit in den politischen Alltag eines Bundestagsabgeordneten einzutauchen.“, resümiert Jürgen Kucharczyk.