|

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

Pressemitteilung:

28. Februar 2006

Kulturelle Bildung Jugendlicher fördern!

Zu Besuch bei der Akademie Remscheid
Beim Bundesverband Kulturelle Jugendbildung e.V. am 28. Februar 2006.
Jürgen Kucharczyk MdB (2.v.r.) besuchte gemeinsam mit Kerstin Griese MdB (2.v.l.) die BKJ in Remscheid für ein Gespräch mit deren Vorsitzendem Prof. Dr. Fuchs (li), Geschäftsführerin Frau Bockhorst (Mitte) sowie Grundsatzreferentin Frau Bielenberg (re).
Der SPD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk kam am vergangenen Mittwoch in der Akademie Remscheid zu einem Gespräch mit Vertretern der Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (BKJ) e.V. zusammen. Begleitet wurde er von der Vorsitzenden des Bundestagsausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Kerstin Griese, SPD.

Die BKJ gibt als Dachverband von 48 bundesweit agierenden Fachverbänden, Institutionen und Landesvereinigungen der kulturellen Jugendbildung seit 1963 Impulse in der Kinder- und Jugendpolitik.

Im Vordergrund dieses Meinungsaustauschs stand die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen. Die SPD-Bundestagsabgeordneten informierten sich bei der BKJ über Möglichkeiten der Stärkung von Kindern und Jugendlichen durch kulturelle Bildung.
Drei BKJ Projekte ließen sich die SPD-Politiker genauer präsentieren: das Bundesmodellprojekt „Kultur macht Schule“ zur Unterstützung außerschulischer Bildungspartner für die Kooperation mit Ganztagsschulen, das „FSJ Kultur“, welches deutschlandweit jährlich 450 jungen Menschen ein Freiwilliges Soziales Jahr in kulturellen Einrichtungen ermöglicht und den „Kompetenznachweis Kultur“, ein von der BKJ entwickelter Bildungspass zur Dokumentation von Schlüsselkompetenzen durch kulturelle Bildung.
„Die außerschulische kulturelle Kinder- und Jugendbildung ist ein wichtiger Beitrag für die Gesellschaft und die Entwicklung der Heranwachsenden und ich setze mich dafür ein, diese auch politisch zu fördern und weiterzuentwickeln“, erläuterte der heimische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk das Ergebnis der Gesprächsrunde.

BILDUNTERSCHRIFT: Jürgen Kucharczyk MdB (2.v.r.) besuchte gemeinsam mit Kerstin Griese MdB (2.v.l.) die BKJ in Remscheid für ein Gespräch mit deren Vorsitzendem Prof. Dr. Fuchs (li), Geschäftsführerin Frau Bockhorst (Mitte) sowie Grundsatzreferentin Frau Bielenberg (re).