|

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

Hauptnavigation

Begegnungen in Berlin

'Als nächstes hat das Wort der Bundesminister der Finanzen!'

Der Physik-LK des Röntgen-Gymnasium aus Remscheid-Lennep besuchte am 25. September 2008 den Bundestag.
'Lenneper unter sich!' - Die Schülergruppe des Lenneper Röntgen-Gymnasium mit dem Wahl-Lenneper Kuchaczyk.
Eine ganz besondere Plenumsdiskussion erlebte der Physik-Leistungskurs des Röntgengymnasiums aus Remscheid-Lennep bei seinem Besuch im Reichstag am 25. September 2008: Nicht mehr und nicht weniger als eine Regierungserklärung von Bundesfinanzminister Peer Steinbrück zur aktuellen Finanzkrise stand auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages!

Fragen rund um dieses Thema standen auch im Mittelpunkt, als die Gruppe im Anschluss mit dem bergischen Bundestagsabgeordneten Jürgen Kucharczyk zum Gespräch zusammentraf. Kucharczyk würdigte vor dem Hintergrund der Finanzkrise vor allem die Rolle der Sparkassen und machte deutlich, warum er mit Nachdruck die Initiative „Sparkassen erhalten!“ in Nordrhein-Westfalen unterstützt. „Das am Gemeinwohl orientierte Wesen der Sparkassen bewährt sich gerade in diesen finanzpolitisch unruhigen Zeiten und spiegelt Verlässlichkeit und Verantwortung gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern wider!“ so Kucharczyk.

Darüber hinaus interessierte sich der Physik-Leistungskurs und ihr Lehrer, Herr Tobias, für die politische Situation im Land Hessen. Kucharczyk verwies dabei auf die landespolitische Verantwortlichkeit bei Koalitionsbildungen, untermauerte aber die bundespolitischen Bedenken für eine Regierungszusammenarbeit mit der Linkspartei.

Der vielfältige Tag im Bundestag endete mit der gewohnten Aussicht hoch über Berlin, auf der Terrasse des Reichstaggebäudes.