|

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode
Meldungsarchiv

Meldung:

Berlin, 01. April 2009
Begegnungen in Berlin

101 Solinger SoVD-Mitglieder in Berlin

Kucharczyk empfing Besuchergruppe aus dem Wahlkreis im Bundestag
Solinger SoVD-Mitglieder besuchten am 25. März 2009 den Reichstag.
„Die Enkelkinder sind das Wichtigste, was wir haben!“ – auf diese Formel ließ sich die Diskussion zusammenfassen, welche am 25. März 2009 im Deutschen Bundestag zwischen dem bergischen Bundestagsabgeordneten Jürgen Kucharczyk und Mitgliedern des Solinger Ortsverbandes des ‚Sozialverband Deutschland’ (SoVD) stattfand. Nicht weniger als 101 (in Worten: einhundertundeins) Mitglieder des SoVD aus der Klingenstadt im Bergischen machten sich im März auf den Weg in die deutsche Bundeshauptstadt.
weiter

Pressemitteilung:

Berlin, 09. April 2009

"Ich nehme die Ergebnisse mit nach Berlin!"

Kucharczyk begrüßt 'Remscheider Erklärung' des Kinderschutzbundes
Jürgen Kucharczyk beim Besuch in der "Kinderstadt Hohenhagen" im Juni 2008.
Der bergische SPD-Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk, Mitglied des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und stellvertretendes Mitglied der Kinderkommission des Deutschen Bundestages, lobt die von der Mitgliederversammlung des Deutschen Kinderschutzbundes NRW unter dem Titel "Kinderschutz braucht Ressourcen" verabschiedete zielführende 'Remscheider Erklärung'.

"Ich unterstütze die vom Deutschen Kinderschutzbund erhobene Forderung, Pflichtaufgaben der Jugendämter nicht weiter zu reduzieren und deren Ausstattung nicht weiter abzubauen. Wer den gesellschaftlichen Herausforderungen gerecht werden will, braucht mehr qualifiziertes Personal in Kitas und ein bürgerfreundliches Jugendamt. In den Schulen benötigen wir mehr Schulpsychologen und Sozialarbeiter, denn eine enge Verzahnung von Jugendhilfe und Schule ist nur konsequent." so Kucharczyk.
weiter

Pressemitteilung:

Berlin, 20. April 2009
Stadtrundfahrten, Museumsbesuche und Besuch des Bundestages

Bergische erkunden das politische und kulturelle Berlin

50 Bürgerinnen und Bürger auf Einladung von Jürgen Kucharczyk für drei Tage in Berlin
BPA-Fahrt vom April 2009.
Auf Einladung des bergischen Bundestagsabgeordneten Jürgen Kucharczyk besuchten 50 Bürgerinnen und Bürger aus Solingen, Remscheid und Wuppertal Berlin. Die Reise dauerte vom 15. bis zum 19. April 2009. Die Gruppe setzt sich aus Bürgerinnen und Bürgern zusammen, die sich um die Teilnahme an der Reise beworben haben. Bei der Vielzahl der Interessenten musste letztendlich das Los entscheiden.
weiter

Meldung:

Berlin, 23. April 2009
Besuch der Polnisch - Deutschen Parlamentarierdelegation in Berlin

Miteinander statt übereinander reden!

Kucharczyk nahm an Gesprächen mit polnischen Parlamentariern teil
Besuch der Polnisch - Deutschen Parlamentarierdelegation in Berlin im März 2009.
Im März besuchte eine Delegation der Polnisch-Deutschen Parlamentariergruppe die deutsche Bundeshauptstadt. Als Mitglied der Deutsch-Polnischen Parlamentariergruppe nahm der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk unter anderem an einem Gespräch der beiden Parlamentariergruppen teil. Im Mittelpunkt der Gespräche standen unter anderem Aspekte des gemeinsamen Erinnerns anlässlich der 20. Jahrestage der demokratischen Umbrüche in Polen und der DDR.
weiter

Pressemitteilung:

Berlin, 23. April 2009
Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

Schutzschirm für Beschäftigung

Arbeitnehmervertreter aus dem Bergischen zu Gast bei der SPD-Bundestagsfraktion
Betriebsrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion in Berlin am 22. April 2009.
Zur gestrigen Betriebsrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion im Reichstag freute sich der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk über Besuch aus dem Bergischen Land. Auf seine Einladung hin trafen sich Betriebs- und Personalräte aus dem Bergischen mit Mitgliedern der SPD-Bundestagsfraktion zu einem Meinungs- und Informationsaustausch.

"Die Betriebsrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion im Berliner Reichstag ist heute eine feste Größe im politischen Kalender. Davon zeugen nicht nur die steigenden Besucherzahlen: mehr als 400 Interessenvertreter aus der Praxis suchten den konstruktiven und anregenden Austausch zum Thema ‚Schutzschirm für Beschäftigung’.
weiter

Pressemitteilung:

Berlin, 23. April 2009
Zur aktuellen Diskussion zur Neuordnung der Job-Center

Neuordnung der Job-Center längst überfällig!

Kucharczyk: Union muss Widerstand aufgeben
Jürgen Kucharczyk, MdB
"Angesichts der zunehmenden Zahl von Arbeitslosen brauchen wir eine auf Dauer funktionstüchtige Betreuung und Vermittlung von Arbeitsuchenden. Die notwendige Neuordnung beim SGB II muss zügig kommen, denn sonst würde die Betreuung der Langzeitarbeitslosen unnötig erschwert, wenn die Krise auch hier ankommt. Die Unionsfraktion sollte den Weg für die Neuordnung der Job-Center freimachen, die die Ländervertreter und Bundesminister Olaf Scholz vereinbart haben.
weiter

Pressemitteilung:

Berlin, 24. April 2009
Umsetzung der Konjunkturprogramme des Bundes

300 Mio Euro für Personenbahnhöfe: Konjunkturprogramme werden umgesetzt!

Kucharczyk: Der Solinger Hauptbahnhof und die Remscheider Bahnhöfe profitieren
"Der Müngstener" fährt am Remscheider Hbf ein
Zur heutigen Vorstellung des Bahnprogramms, das mit Mitteln aus den beiden Konjunkturprogrammen unterlegt ist, erklärt der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk, MdB:

"In den Konjunkturprogrammen der Bundesregierung sind 300 Millionen Euro Investitionen für Bahnhöfe vorgesehen. Diese finanziellen Mittel sind notwendig, um die hohe Qualität unserer Schieneninfrastruktur aufrecht zu halten bzw. zu verbessern.
weiter

Pressemitteilung:

Berlin, 24. April 2009
Spannende Einblicke - spannede Begegnungen

Kucharczyk bekam für einen Tag eine neue Kollegin aus dem Wahlkreis

Die Solingerin Meike Riehl nahm am "Girls Day" des Deutschen Bundestages teil
Girls Day 2009: Jürgen Kucharczyk und Meike Riehl aus Solingen.
Auf Einladung des bergischen Bundestagsabgeordneten Jürgen Kucharczyk besuchte Meike Riehl, Schülerin an der Solinger Geschwister – Scholl - Gesamtschule, am 23. April 2009 den Deutschen Bundestag. Anlass der Einladung war die Teilnahme am "Girls’Day" der SPD-Bundestagsfraktion.

Das Programm der 16-jährigen begann am Vorabend mit einer Führung durch das Reichstagsgebäude und einem gemeinsamen Abendessen mit dem Abgeordneten. Am darauffolgenden Tag warteten auf Meike Riehl ein Frühstück mit Peter Struck, dem Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, und der "PolitikParcours". Gemeinsam mit den anderen Mädchen wurde ein Gesetzgebungsverfahren simuliert.
weiter

Meldung:

Berlin, 24. April 2009
17. Rede im Deutschen Bundestag

"Studierende können sich auf die SPD verlassen!"

Kucharczyk: Anträge der Linkspartei gehen an der Lebenswirklichkeit vorbei
Jürgen Kucharczyk, MdB am Rednerpult des Bundestages
In seiner 17. Rede vor dem Deutschen Bundestag sprach der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk zum Bundesausbildungs - Förderungsgesetz (BAFöG). Er machte deutlich, dass das BAFöG für die SPD das zentrale Instrument für Chancengleichheit in der Bildung ist. Als Mitglied des Familienausschusses hob er die Verbesserungen beim Kinderzuschlag beim Unterhaltsbeitrag und beim Kinderbetreuungszuschlag hervor.
weiter

Pressemitteilung:

Berlin, 25. April 2009
Welt-Malaria-Tag am 25. April 2009

10 Euro können ein Menschenleben retten!

Kucharczyk ruft zur Unterstützung der Aktion "Netze knüpfen!" auf
Jürgen Kucharczyk, MdB
Anlässlich des Welt-Malaria-Tages, der am 25. April begangen wurde, ruft der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk für die Aktion "Netze knüpfen" die Bürgerinnen und Bürger aus Wuppertal, Solingen und Remscheid dazu auf, Geld für ein imprägniertes Moskitonetz zu spenden. Denn für nur 10 Euro kann ein solches Netz ein Menschenleben retten.

Jährlich fallen mehr als eine Million Menschen der Malaria zum Opfer. Malaria ist unter afrikanischen Kindern für jeden fünften Todesfall verantwortlich. Unzählige Menschen leiden ihr Leben lang schwer unter den Folgen einer Malariaerkrankung. "Malaria ist eines der größten globalen Hindernisse für menschliche Entwicklung und eine über Jahrzehnte vernachlässigte Krankheit. Der Kampf gegen Malaria braucht verstärkte Solidarität!"
weiter

Meldung:

Berlin, 27. April 2009
Das Wahljahr 2009 nimmt deutlich an Fahrt auf

Gute Ausgangsposition

Bergischer Bundestagsabgeordneter auf Platz 30 der Landesreserveliste
Landesparteitag der NRWSPD in Halle am 25. April 2009.
Der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk ist auf der Landesdelegiertenkonferenz der NRWSPD am vergangenen Samstag in Halle (Westfalen) auf Platz 30 der Landesreserveliste der NRWSPD zur Bundestagswahl am 27. September dieses Jahres gewählt worden. Damit verbesserte sich der Wahlkreisabgeordnete des Bundestagswahlkreises 104 gegenüber der Bundestagswahl 2005 um ganze zehn Plätze.
weiter