|

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

Hauptnavigation

Unterwegs im Wahlkreis

Montag Abend, 18:00 Uhr: Abendrealschule Lennep

Bei einem Besuch in der Abendrealschule Lennep am 05. Dezember 2007.
"Mein Name ist Jürgen Michael Kucharczyk!"
Jürgen Kucharczyk begrüßte am 05. Dezember 2007 eine Klasse der Abendrealschule Lennep.
Keine Berührungsängste - kein 'Vorne' und kein 'Hinten' - man diskutierte 'auf Augenhöhe'.
Bei einem Besuch in der Abendrealschule Lennep am 05. Dezember 2007.
Anderer Blickwinkel - die gleiche angeregte Diskussion.
Am 05. Dezember 2007 besuchte der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk eine Klasse der Abendrealschule Lennep. In dem rund zweistündigen Gespräch ging es unter anderem um Schwierigkeiten bei der Ausbildungsplatzsuche, um Fragen zum BAFöG aber auch um "Politik" im klassischen Sinne.

"Ich möchte bei Besuchen wie diesen erfahren, wie sich Gesetze auswirken, die wir im Bundestag machen." Mit diesem Worten stellte sich Jürgen Kucharczyk den Schülerinnen und Schülern vor. Anders als viele Schulklassen, die Kucharczyk im Deutschen Bundestag in Berlin besuchen, ließen sich diese nicht lange Bitten. Probleme bei der Ausbildungsplatzsuche - von den zweidutzend Schülerinnen und Schülern, die im Februar ihren Abschluss machen werden, hat niemand einen Ausbildungsplatz in Aussicht - kamen ebenso zur Sprache wie Probleme beim Umgang mit örtlichen Arbeitsagenturen oder Sozialämtern aus dem unmittelbaren persönlichen Umfeld der Schülerinnen und Schüler. Der Abgeordnete aus Berlin konnte leider nicht mit Ausbildungsplätzen aufwarten, sondern lediglich zusagen, zu einigen der vorgetragenen Probleme an den entsprechenden Stellen nachzuhaken und sammelte fleißig Namen und Rufnummern.

In der zweiten Hälfte der Diskussionsrunde ging es dann um Politik im klassischen Sinne - angefangen bei den Bauarbeiten am Remscheider Hauptbahnhof bis hin zur Bundespolitik.