|

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

Hauptnavigation

Unterwegs im Wahlkreis

"Leinen los!" war angesagt

Am Beckenrand vor Beginn der Schiffsparade: Stefan Grote, Vorsitzender des Fördervereins Eschbachtal und Jürgen Kucharczyk im Gespräch.
Modellbauer aus ganz Deutschland und aus anderen europäischen Ländern waren am zweiten Septemberwochenende 2007 zu Gast im Remscheider Freibad Eschbachtal, um ihre Modellboote ins Wasser zu lassen. An den beiden Tagen wurden über 300 Modellboote aller Arten und Größen im Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken von cirka 2.500 Besuchern mit Freude gesehen.

"Das ist eine schöne Veranstaltung für Groß und Klein. Ich freue mich, dass die Schiffsparade überhaupt stattfinden konnte. Die Folgen der Überflutung des Freibades ließ dies lange Zeit offen", erklärte der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk.

Der Bau eines Modellschiffes erfordert monatelange, oft sogar jahrelange Geduld und handwerkliche Fertigkeiten. "Ein Hobby, dessen Anziehungskraft ich gut nachvollziehen kann", sagte Jürgen Kucharczyk mit einem Lächeln und dankte den Veranstaltern der Parade, dem Förderverein Freibad Eschbachtal. Der wiederum konnte sich auf die tatkräftige Unterstützung der Mitarbeiter des Sportamtes Remscheid, der Mitarbeiter im Auftrag der ARGE Remscheid und auf die Schülerinnen und Schüler des Käthe-Kollwitz-Berufskollegs verlassen.