|

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

SPD-Bundestagsabgeordneter der 16. Legislaturperiode

Hauptnavigation

Unterwegs im Wahlkreis

Schon die Kleinen machen beim Umweltschutz mit!

Besuch der Solinger Waldschule im September 2007.
"Was passiert im und am Brunnen?" Die "Rosenkämper" und Jürgen Kucharczyk lassen sich von Frau Geißler-Schommer alles erklären.
Besuch der Solinger Waldschule im September 2007.
Kucharczyk im Gespräch mit dem Vorsitzenden der Solinger Waldschule, Herrn Paul Westeppe.
Im Rahmen der Klimaschutzdebatte ist Information von entscheidender Bedeutung. Hier liegt ein wesentlicher Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit der Biologischen Station Waldschule Solingen. Über deren Wirken und über alle anderen Fragen der Umweltpädagogik informierte sich der bergische Bundestagsabgeordnete Jürgen Kucharczyk am 04. September 2007 vor Ort in der Waldschule.

Eine Schulklasse aus der zweiten Jahrgangsstufe der Solinger Grundschule am Rosenkamp nahm gemeinsam mit Jürgen Kucharczyk an der Ausbildung der Waldschule "Mit allen Sinnen erforschen wir das Leben im Wald" teil. Dipl.-Forstwirtin Marion Geißler-Schommer führte die Kleinen und Großen bei ihren Erkundungen im Wald. Alle horchten in die Vogelwelt, fühlten Laub und Rinde, schauten junge Blätter an und lernten spielerisch den Wald und seine Bewohner kennen.

"Nur wer seine Umwelt und deren enorme Bedeutung kennt, wird für ihren Schutz eintreten. Die Waldschule Solingen leistet mit ihren Angeboten für Groß und Klein, für Gruppen und Familien, einen entscheidenden Beitrag für den Erhalt unserer natürlichen Ressourcen. Das vermittelte Wissen setzt sich schon bei den Kleinsten fest und bewirkt ein aktives Hinschauen und Handeln. Ein Besuch der Waldschule lohnt auf alle Fälle", erklärte Jürgen Kucharczyk nach seinem Besuch.
Links:
Waldschule Solingen